Seidenstraßenmythos?

Seidenstraßenmythos?

Diejenigen, die die antike Seidenstraße derzeit als „Mythos“ deklarieren, sind entweder doppelt dumm oder clever. Sie verstehen nämlich nicht, dass ohne mythologische Elemente keine größere Kulturleistung möglich ist. Zudem widerspricht jede Neuentdeckung bisher unbekannter Siedlungen und Straßen der vermeintlichen Entmythologisierung. Clever sind sie jedoch zugleich, damit Forschungsgelder fließen für den Nachweis eines Mythos der Entmythologisierung.

Literatur

Jenseits der Seidenstraße. Antike Welt. Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte, Mainz 5. 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.